Buchreparaturen und Restaurierungen

Ein Buch zu reparieren bedeutet, es wieder gebrauchsfähig zu machen.

Wo es nötig ist lösen wir vorsichtig die Heftung, verstärken lose Seiten und binden das Buch neu ein. Es wird erhalten was sinnvoll und unserem Kunden wichtig ist - eine Widmung, der Goldschnitt, das farbige Bild auf dem Einband oder das gemusterte Vorsatz. Vieles ist möglich, manches erfordert mehr Aufwand und beeinflusst damit den Preis. Wir beraten Sie im Vorfeld der Auftragserteilung ausführlich über die verschiedenen Möglichkeiten und geben Ihnen eine Empfehlung - was genau gemacht werden soll vereinbaren wir mit Ihnen.

Ein Buch zu restaurieren ist eine Wissenschaft für sich.

Bei einer Restaurierung geht es darum, das Original und die damit verbundenen ideellen oder materiellen Werte zu erhalten. Beim Restaurieren liegt die Kunst in der Zurückhaltung. Es geht um Erhalten und Stabilisieren, nicht um Erneuern.

Wichtige Grundsätze in der Restaurierung sind:

So viel wie nötig, so wenig wie möglich.
Immer neu unter alt, statt neu auf alt.
Kein Verfälschen durch Erneuern.
Wiederherstellen statt ersetzen.

Egal aber ob es sich um eine Reparatur oder eine Restaurierung handelt - wir sind immer bemüht, den historischen Charme und die Ästhetik Ihres Buches zu erhalten.